gründer.

Mit der Ideenschmiede und Kommunikationsagentur biike bringen wir den Family-Spirit in die neue Zeit, zu unseren Kunden und auch zu dir. Denn mit dicken Freunden und einer guten Familie kannst du mehr im Leben bewegen. So sind auch die biike Gründer Christian Hemmi, Thomas Pfeiffer und Jens Tathoff zusammengekommen. Transparenz, Nachhaltigkeit, soziale Qualität und kreative Top-Level-Leistungen sind der Zündstoff für unser großes gemeinsames Feuer.

miteinander.

Christian hoch
Christian Hemmi

begann seinen Weg als Werbe- und Modefotograf. Er fotografierte die Welt von Ihren schönsten und kommerziellen Seiten. 12 Jahre führte er als Creative Director nationale und internationale Kunden mit seinem Ideenfeuer und innovativen Kampagnen sehr erfolgreich in neue Erfolgswelten. biike ist für ihn die allerbeste Fortsetzung seiner Lebensreise und eine Verpflichtung. Chris lebt mit seiner Frau Tanja, seinen Kindern Fabi und Emil – und sechs Gitarren – in seiner Lieblingsstadt.


Thomas hoch
Thomas Pfeiffer

mochte es schon immer etwas kleiner, dafür feiner. Große Marken – gerne. Große Agenturen – lieber nicht. Er weiß aus Erfahrung, dass gutes Design nicht schöner Schein sein darf, sondern das Ergebnis aufmerksamen Zuhörens, gründlichen Nachdenkens und fundierter Konzeption sein muss. Bewiesen hat er dies über 12 Jahre lang als Creative Director für führende deutsche und internationale Unternehmen. Inspiration findet er eigentlich überall, Entspannung auf Kurztrips durch „Old Europe“ und als Genuss liebender Hobbykoch. Neben Hamburg betrachtet er Berlin – des Herzens wegen – als seine zweite Heimat.


Jens hoch
Jens Tathoff

ist der Überzeugung, dass das Herausarbeiten von wenigen Botschaften die wichtigste Zutat für eine ausgezeichnete Kreation ist – unabhängig davon, ob es sich um große Marken, kleine Marken, B2B oder B2C handelt. Das ist ein Prozess, der manchmal schmerzt, die Kommunikationskraft jedoch ungemein stärkt.
Nach über 10 Jahren in international agierenden Düsseldorfer Network-Agenturen kam er 2008 in die karnevalistische Diaspora und ist seitdem mit seiner Frau und 4 Kindern auf einer Mission.


Weiter: familie. »